Termine

Januar 21 09:30
Januar 21 10:30
Januar 27 10:45
Januar 28 09:30
Januar 28 10:30
Februar 04 09:30
Februar 04 10:30

Wie der Wind sich dreht - Segelfreizeit der Kirchengemeinden Melbach und Ober-Rosbach

Die Ev. Kirchengemeinden Ober-Rosbach und Melbach laden alle konfirmierten Jugendlichen (ab 14 Jahren) zu einer gemeinsamen Segelfreizeit im Juli 2018 ein.
Mit der Zweimasttjalk „Aagtje“ wird auf der holländischen Waddenzee und dem Ijsselmeer gesegelt. Ein spannendes Abenteuer erwartet die 14 Jugendlichen: Segel setzen, Knoten lernen, in der Sonne liegen, Sandstrände genießen, Segel hochkurbeln, Spielen, Ruhe genießen.
Ein erfahrenes Mitarbeiterteam aus Ober-Rosbach wird unter Anleitung des Kapitäns die Jugendlichen betreuen in der Woche vom 13. bis 20. Juli. Alle Teilnehmer werden zu Beginn mit den Sicherheitsvorkehrungen vertraut gemacht und in die Bordregeln eingewiesen.
Die Freizeit kostet pro Person nur 400 Euro inkl. An- und Abreise, Verpflegung, Übernachtung, Hafengebühr, Skipper und Reiseversicherung, wobei ein Reisrücktritt ggf. privat versichert werden muß. Anmeldeschluß ist April 2018. Die Anmeldung ist gültig, sobald eine Anzahlung geleistet worden ist. Nähere Informationen gibt es im Ev. Pfarramt Melbach bei Pfr. Kay Wick.

Aktuelle Berichte

Noch vor Weihnachten erstrahlte dank des großartigen Einsatzes der Fa. Frank Harnischfeger, Wölfersheim, die Melbacher Kirche in neuem Glanz. Mit...

Weiterlesen

Heute hatte unsere Södeler Kirche besonderen Besuch. 50 Kinder mit ihren Familien durften sich auf den Nikolaus freuen. Die Mitarbeiter des EKV...

Weiterlesen

Am vergangenen Freitag, 1.12.2017, trafen sich Vorstandsmitglieder des Fördervereines "Ev. Kirche Melbach" und der Evangelischen Kirchengemeinde in...

Weiterlesen

Kindergottesdienst, im Ev. Gemeindehaus in Södel

Samstag, 27.01.2018, um 10.45 Uhr Kindergottesdienst für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Es gibt wieder ein leckeres Mittagessen. Alle Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren sind herzlich einladen.

Unterstütze unseren Posaunenchor

Unser Posaunenchor probt mittwochs um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Södel. Interessierte Blechbläser, Wiedereinsteiger und alle die, die ein Blechblasinstrument erlernen wollen, sind zur Teilnahme an einer Probe herzlich eingeladen.
Posaunenchorleiter ist Herr Witzel.
Nähere Informationen gibt es auch bei Hr. Ulrich, Tel. 1591.

Förderverein

Die Kirche soll im Dorf bleiben - aber ohne finanzielle Unterstützung kann die Arbeit auf Dauer in Melbach nicht aufrecht erhalten werden.
Mehr zum Förderverein

In eigener Sache

Die Bezugsgebühr für den Gemeindebrief „Ruf der Kirche“ beträgt für 12 Ausgaben 5 Euro im Jahr und hat sich seit mehreren Jahren nicht erhöht! Bei Interesse können Sie den Gemeindebrief im Gemeindebüro abonnieren, was wir Ihnen empfehlen, weil ab diesem Jahr eine Veröffentlichung von persönlichen Daten (Taufen, Trauung, Beerdigungen etc.) nur noch im gemeindeeigenen Druckerzeugnis auf Grund des Datenschutzgesetzes veröffentlich werden darf, d.h. persönliche Daten erscheinen nicht mehr in öffentlichen Zeitungen.